Spannung

Kennt ihr das Gefühl: Tolle Situation fotografiert aber das Ergebnis noch nicht begutachten können?

Als ich heute Morgen um 5.15 Uhr frühstücken wollte, war es so sonderbar hell draussen. Blick aus dem Fenster – Wow. Vollmond und Nebel was für eine Kombination. Also Frühstück vergessen, Kamera und Stativ schnappen und ab nach draussen. Einige Fotos geschossen Fototasche verräumt usw. dann ab auf den Bus. Im Zug mein erstes HTC-blogging und heute Abend dann endlich das Ergebnis begutachten. Ich bin ja gespannt.
Kennt ihr diese Spannung?

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] bereits geschrieben war ich diese Woche frühmorgens kurz draussen um den Morgennebel […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.